Heinrich Kopp GmbH: Elektrotechnik für Profis und Heimwerker

Firmenporträt des Traditionsunternehmens Heinrich Kopp GmbH

Der Hauptsitz der Heinrich Kopp GmbH in Kahl

Die Heinrich Kopp GmbH ist ein deutscher Hersteller von Elektrotechnik. Das Unternehmen bietet sowohl Elektroinstallationsmaterial und Schalterprogramme als auch Elektrozubehör an. Das Unternehmen besteht seit 1927.


Kopp ist Spezialist für Schalterprogramme

Die Heinrich Kopp GmbH, mit dem Hauptsitz in Kahl am Main hat sich einen Ruf als Spezialist für elektrotechnische Produkte aufgebaut. Sie entwickelt, fertigt und vertreibt ein umfangreiches Produktsortiment: von Steckern über Adapter und Steckerleisten bis zu Funksystemen für die Elektroinstallation.

Firmenporträt des Traditionsunternehmens Heinrich Kopp GmbH

Ein Lichtschalter-von Heinrich Kopp.

Schwerpunkt bildet das breite Angebot von Schalterprogrammen, das sowohl auf den Profibereich als auch auf Heimwerker zugeschnitten ist. Kopp ist im deutschsprachigen Raum eines der führenden Unternehmen für Elektroinstallationsprodukte der Baumärkte. Im Bereich Professional konzentriert es sich auf die Kernprodukte aus dem Bereich der Schalterprogramme, mobile Personenschutzschalter für Baustellen und eMobility, Verteilereinbaugeräte sowie hochwertige Steckdosenleisten. Kopp beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter, davon sind rund 280 am Standort Kahl tätig. Der jährliche Umsatz liegt bei über 75 Millionen Euro.

Firmengründung in Hessen

Firmenporträt des Traditionsunternehmens Heinrich Kopp GmbH

Die alte Produktionstätte von Heinrich Kopp in Sonneberg.

Die Heinrich Kopp GmbH wurde 1927 in Reinheim in Südhessen gegründet. Im Zuge des Expansionskurses wurde der Firmenstandort 1934 nach Sonneburg in Thüringen verlegt. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs folgten weitere Standortwechsel, bis die Heinrich Kopp GmbH sich 1956 in Kahl am Main niederließ. Dort befindet sich auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens.
Die Heinrich Kopp GmbH ist seit seiner Gründung ein Export-orientiertes Unternehmen. Der Ausbau der internationalen Aktivitäten war also ein konsequenter Schritt. 1973 wurde die Tochtergesellschaft Österreichische Kopp in Dornbirn gegründet. 1991 folgte ein Produktionsstandort in Kaplice in Tschechien, 1993 eine Niederlassung im ungarischen Vecsés. 2003 übernimmt Kopp das niederländische Unternehmen Dresco. 2009 wird eine Produktionsstätte im tunesischen Messadine eröffnet.

Experten und Vorreiter in der Elektroinstallations-Branche

Firmenporträt des Traditionsunternehmens Heinrich Kopp GmbH

Eine Maschine zur Produktion von Schalterelementen.

Die jahrzehntelange Erfahrung in der Elektroinstallations-Branche hat Kopp zu einem Vorreiter und Experten bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb gemacht. Neben den eigenen Produkten hat Kopp auch geprüfte Artikel anderer namhafter Hersteller im Programm, um so ein preisgünstiges und lückenloses Sortiment anbieten zu können. Dabei wird klar zwischen den Bereichen professionelle Nutzung und Heimwerker unterschieden, um das Angebot optimal auf die Bedürfnisse der Kunden zuschneiden zu können. Aus der firmeneigenen Entwicklungsabteilung kommen innovative Produkte und Lösungen – zum Beispiel das Funkschalter-System Free-control.
Die aktive Mitarbeit in wichtigen Branchengremien garantiert die Berücksichtigung und Einhaltung der wichtigen Normen, Prüfungen und Verordnungen bei der Entwicklung und Produktion. Das Unternehmen verfügt über die entsprechenden Zertifikate, Konformitätserklärungen und Bescheinigungen für die angebotenen Produkte – auch im Ausland.

Qualitätskontrolle von der Entwicklung bis zur Produktion

Es konsequent angewandtes Projektmanagement sichert bei Kopp die Erfüllung der Projektziele bezüglich Leistung, Kosten, Qualität und Terminen. Eigene Produkte und die zugekauften Sortimente unterliegen einer ständigen Kontrolle, um einen hohen Qualitätsstandard zu sichern. Unter anderem gewährt Kopp eine Qualitätsgarantie über 20 Jahre auf die Komponenten der Schalterprogramme.

Firmenporträt des Traditionsunternehmens Heinrich Kopp GmbH

Eine Auswahl von Produkten der Heinrich Kopp GmbH.

Auch der Umweltschutz spielt bei Kopp eine große Rolle. Schon seit mehreren Jahren optimiert das Unternehmen die C02-Bilanz bei Produktion und Vertrieb. Durch kontinuierlich gesteigerte Recycling-Maßnahmen konnte Kopp immer höhere CO2-Einsparungen verzeichnen.

Bilder: Heinrich Kopp GmbH